Durchführung von LK-Turnieren auf unserer Anlage

07.08.2014 14:45

In letzter Zeit kommen in unserem Verein immer mal wieder Gespräche und Diskussionen zum Thema „LK-Turniere“ hoch. Der Vorstand nimmt dies zum Anlass um an dieser Stelle seinen Standpunkt zur Durchführung dieser Turniere auf unserer Tennisanlage kundzutun:

Wir halten die Durchführung von LK-Turnieren auf unserer Tennisanlage für eine sportliche Bereicherung, die teilweise sogar zu einer Belebung unseres Clublebens führt (attraktive Spiele, Kennenlernen von neuen Tennisspielern). Neben der Schaffung von zusätzlichen finanziellen Einnahmen - (wir erhalten vom Ausrichter der LK-Turniere für jedes auf unserer Anlage durchgeführte Match einen Unkostenbeitrag -) wird unser Verein in der Region bekannter, speziell bei der Vermarktung unserer Traglufthalle im Winterhalbjahr erwarten wir positive Synergien und damit eine bessere Vermarktung unserer Abos. Seitens des Hessischen Tennis-Verbandes wurden wir bereits als aktivster Verein im Rhein-Main-Gebiet für die Durchführung von Turnieren gewürdigt und unsere eigenen Mitglieder nehmen das Angebot an neuer sportlicher Herausforderung und der möglichen Verbesserung seiner eigenen Leistungsklasse mittlerweile auch sehr gerne an.

Dabei sind wir bemüht, diese Turniere ausschließlich in spielärmeren Zeiten durchzuführen und unseren Mitgliedern auch eine ausreichende Anzahl von Plätzen für den allgemeinen Spielbetrieb freizuhalten. Sollte es in Einzelfällen einmal vorgekommen sein dass es zu Überschneidungen kam dann bitten wir hierfür um Entschuldigung und bitten um möglichst zeitnahe Information über die Vorkommnisse damit wir das mit dem Veranstalter klären können.

 

Dreieichenhain, im August 2014
Tennisabteilung im SV Dreieichenhain